Artikelformat

Da werden Kindheitsträume wahr: Süß und salzig im Mix

 

Manche halten es für abartig: Die Kombination aus süß & salzig. Ich finde es einfach nur super. Eine Brezel (am besten sind übrigends die aus Günzburg von der Bäckerei Reiter 😉 ) mit Nutella oder ein Marmeladenbrot mit Käse oder auch süße Nudeln. Letztes Beispiel: Datteln im Speckmantel… Na? Zweifler alle erwischt? 😉

Es war ein typischer Morgen der heutige Morgen, und so bin ich wie an jedem anderen Werktag auch mit meiner lieben Kollegin Vi bei einem Supermarkt vorbeigefahren, um dort Snacks und Mittagessen zu besorgen. An sich total unspannend, bis wir vor der Kasse standen. Denn da tauchte auf einmal dieses riesig große Verkaufsregal mit Milka Schokolade direkt neben dem Laufband auf – nein, keine Engelschöre, aber würden passen 😉 Vis Arm bewegte sich zielgerichtet auf eine bestimmte Sorte hin. Die Sorte schlechthin… Wie herrlich! Und nun könnt ihr euch vermutlich denken, warum ich den Titel so gewählt habe, wie ich ihn gewählt habe: Es gibt Milka Schokolade mit Tuc Keksen!

milka-tuc-schokolade

Ich muss dazu sagen, dass ich keine Süßigkeiten-Esserin bin. Auch mit Chips kann man mich nicht aus der Reserve locken… Aber diese Packung war innerhalb von sehr kurzer Zeit einfach mal leer (und ich habe nur ein einziges Stück abgegeben).

Aber wie herrlich ist das denn? Tuc Kekse, die wohl jeder aus meiner Generation kennt, die bei jedem Ausflug mit dabei waren, damit man mal was zwischendurch knabbern konnte. Die klassischen Tucs, mit diesem herrlich krümeligen Keks und der leichte, nicht zu starke, und ab und an von mir intensiver gewünschte, salzige Geschmack. Lecker =)

Kann man sogar bei Amazon bestellen (Bildlink): 🙂

Kennt ihr die?

1 Kommentar

  1. Da musst du mal ‚Milka Cranchito Snacks‘ Probieren. Die habe ich die Woche entdeckt…sehr gefährlich die Dinger….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.