Artikelformat

Gebrannte Nüsse selber machen

Ich hab ja vor geraumer Zeit das Video gepostet zum Thema gebrannte Mandeln selber machen. Kurz vor Weihnachten habe ich es wirklcih noch geschafft das Gesehene auch in die Tat umzusetzen. Dabei habe ich nicht nur Mandeln gebrannt, sondern auch Haselnüsse und Walnüsse. Die verpackten gebrannten Nüsse waren der Hit unter den Geschenken.

Gebrannte Mandeln selber machen

Ich habe insgesamt 400g Mandeln gekauft, die ich als allererstes noch gepellt habe… Hinterher ist mir aufgefallen, dass im Video die Mandeln mit Schale gekocht wurden, schaden kann es aber auch nicht. Um die Mandeln einfach zu pellen kocht man diese einfach für 5-10 Minuten in einem Topf mit Wasser und kann dann, nachdem die Nüsse ein wenig abgekühlt sind, ganz einfach die Kerne aus der Hülle schnippen. Geht fast von alleine, trotzdem hat es bei mir ungefähr eine halbe Stunde gedauert, bis ich wirklch alle fertig hatte.

Danach, wie im Video beschrieben, werden die Mandeln in Zuckerwasser und am besten einer beschichteten Pfanne auf den Herd gesetzt und gekocht und gerührt und gerührt und gerührt 😉 Bei den Mengenangaben habe ich mich an das Rezept im Video gehalten und finde es gut (obwohl es schon echt sehr viel Zucker ist!). Einfach das Wasser und den Zucker und sonstige Gewürze in die Pfanne geben und warten, bis sich der Zucker so gut wie es geht aufgelöst hat. Ein bisschen Vanillezucker und Zimt habe ich noch mit unter gerührt und dann die Mandeln dazu gegeben.

Mein Fehler beim ersten Versuch mit den Mandeln war, dass ich am Ende, als der Zucker angefangen hat zu karamelisieren zu lange gewartet habe um die Pfanne runterzunehmen. Dadurch wurde der Zucker so abartig heiß, dass er zu flüssig wurde und eher zerlaufen ist. Als Konsequenz war das Trennen der Nüsse ziemlich schwierig, da die Masse beim Abkühlen steinhart wird. Bei den nächsten Versuchen mit Haselnüssen und Walnüssen habe ichs es besser hinbekommen 🙂 Den Tipp mit einem Blech, das mit Backpapier ausgelegt ist möchte ich an der Stelle nochmal betonen!

Als Geschenk zu Weihnachten kann ich DIY gebrannte Mandeln oder allgemein Nüsse nur empfehlen. Es geht schnell und das Ergebnis kann es auf alle Fälle mit den gekauften Nüssen vom Weihnachtsmarkt aufnehmen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.