Artikelformat

Kreativität in der Werbung – so mag ich das =)

bsr-artikelbild

Beim Schreiben meines letzten Beitrages über den Unterschied zwischen Bier und Pils musste ich an die Astra Bier Werbung denken und kam dann gleich noch auf ein paar meiner Meinung nach äußerst gelungene, kreative und witzige Werbekampagnen, die ich kurz aufzählen möchte.


Ok, kurz vorweg: Rauchen ist doof und zu viel Alkohol ist auch nicht gut! Ich möchte hier nichts verherrlichen! Also Finger weg! Aber gute Werbung haben sie…

HB – Eines der ältesten Testimonials im TV

Fangen wir mal gaaanz am Anfang an: Das HB-Männchen =) Eines der ersten Testimonials das in der Werbelandschaft, zumindest in Deutschland, aufgetaucht ist. “Na? Wer wird denn gleich in die Luft gehen…?” Großartige Alltagsszenen eines cholerischen Herrn, der aber auch in viele Fettnäpfchen tritt und dem durchaus unglückliche Dinge passieren. Schließlich und endlich entspannt er durch eine Zigarette:

 

 

Ich habe übrigens einmal eine Hausarbeit über Testimonials geschrieben, wen das interessiert, kann sich gerne melden ;)

Astra Bier – Was dagegen?

Teilweise provokant, teilweise derb, aber einfach gut und absolut mein Humor! Das ist jedenfalls meine Meinung zu diesen Werbemotiven von Astra und ich habe euch eine kleine Auswahl meiner Favoriten hier zusammengestellt:

Lucky Strike – sonst nichts.

Die kreativen Köpfe hinter den Werbeplaketan von Lucky Strike ist die Agentur knsk.de. Auf einer Lucky Strike Special Seite, haben sie diverse Arbeiten zusammengetragen, und auch daraus möchte ich meine Favoriten kurz vorstellen:

Natürlich gibt es eine Unmenge weiterer Werbeplakete. Diese alle aber hier reinzustellen, war mir ehrlich gesagt zu viel Arbeit =) Einen tollen Überblick, auch mit entsprechenden Jahreszahlen könnt ihr auch auf flickr finden unter dem Titel: 20 Jahre Lucky Strike Werbung.

BSR

Die Berliner Stadtreinigung darf auf keinen Fall hier fehlen! Ich habe es mir auch erspart, im Internet nach Bildern zu suchen, sondern möchte euch an dieser Stelle mit eigenen Bildern versorgen:

 

BVG

Auch die BVG in Berlin hat immer mal ganz gute Sprüche auf ihren Fahrzeugen, allerdings gibt es hin und wieder Ideen, die sich mir einfach nicht erschließen. Ich freue mich über Kommentare, die mir folgende Werbung erklärt:

bvg-bus-beziehungsstatus

 

2 Kommentare

  1. Na ganz klar! Im Bus kannste schön auf Facebook deine Exen stalken, während du am Steuer ja eigtl. NICHT aufs Display schauen solltest und lediglich auf die Fahrbahn blickt – oder eben BVG Werbung liest.
    Ob du die Werbung nun einfach nicht verstanden hast, weil du nicht dem Zwang der permanenten Überwachung von Social Profilen erlegen bist oder einfach ein großartiges Talent im Multitaskin-Autofahren besitzt, das bleibt dir überlassen :) Toller Post!

    Antworten
  2. Bei der BVG kann ich dir leider nicht weiterhelfen (auch nach langem Grübeln nicht ;-) ).,

    .. aber dafür die BSR ergänzen: “5.324 Filiale” (auf einem Mülleimer).
    Einfach toll. “Fegaro” ist aber auch super

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.