Artikelformat

Nähen: Die erste kleine Tasche mit Reißverschluss

Meine erste kleine Tasche ist fertig, was und wie ich das gemacht habe, möchte ich zeigen. Ich muss dazu sagen, dass ich keine Schnittvorlage hatte und mir das so mehr oder weniger aus den Fingern gesogen habe. Naja, daran liegt es wohl auch, dass die Tasche den ein oder anderen Fehler hat. Aber die behalte ich und stolz bin ich allmal =)

Die Idee war, eine kleine Tasche mit Reißverschluss zu machen, die auch im Inneren eine kleine Tasche hat. Diese kann, wie ihr auf den Fotos sehen könnt, durch einen Klettverschluss verschlosssen werden.

Material

Für diese Tasche habe ich folgende Materialien verwendet:

  • 1x Reißverschluss (14cm)
  • 2x Stoff für die Aussenseite in den Maßen: 19cm x 13 cm (je 1cm Nahzugabe inbegriffen)
  • 2x Stoff für die Innenseite in den gleichen Maßen wie die Aussenseiten
  • 1x Stoff für die Innentasche: 19cm x 20cm
  • Klettband: 5cm
  • Natürlich meine Nähmaschine =) mit Reißverschlussfuß und „normalem“ Fuß
  • Faden
  • Stecknadeln
  • Lineal

Welchen Farbenmix ihr bevorzugt, bleibt natürlich euch überlassen. Bei mir ist es ein eher fester Aussenstoff und gestreifte Stoffe für die Innenseite.

So habe ich es genäht

Nachdem alles zurecht geschnitten war, habe ich angefangen, jeweils die Aussenseite mit der Innenseite zusammenzunähen. Den Stoff für die Innentasche habe ich zusammengefaltet und mit der einen Seite des Klettbandes verbunden. Passgenau auch das andere Klettband auf den Innenstoff genäht. Als nächstes der Reißverschluss: Hierfür habe ich den Reißverschlussfuß an meiner Nähmaschine angebracht und zunächst auf der einen, dann auf der anderen Taschenhälfte festgenäht.

Zu guter Letzt auf Links die drei Seiten zusammengenäht und durch die Reißverschlusssöffnung die Tasche auf rechts gedreht und die Ecken hervorholen. Fertig!

Da ich den Reißverschluss nicht ganz genau mittig angebracht habe (war aber auch schon sehr spät… 😉 ) hatte ich am Ende doch einen relativ hohen Verlust an Stoff, den ich weggeschnitten habe.

In den letzten Tagen habe ich noch ein wenig recherchiet und festgestellt, dass diese Art von Taschen eigentlich ganz anders gemacht werden… Naja, gibt ja sicher immer mehr als eine Möglichkeit 😉 Ich möchte euch aber die andere Möglichkeit nicht vorenthalten! Habe es bei youtube entdeckt im Channel von dawanda. Sehr schöne Videos gibts da! Ein Blick lohnt sich allemal! Dieses Video stellt eine schöne Anleitung dar für kleine Taschen:

Ein paar Bildchen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.